fbpx
So funktionieren die Sternebewertungen dänischer Ferienhäuser.
Tipp

Die Sternebewertung der Ferienhäuser in Dänemark

Wenn wir auf den Internetseiten der Ferienhausanbieter in Dänemark nach unserem nächsten Feriendomizil suchen, dann finden wir bei den Häusern immer eine Sternebewertung. Aber was bedeutet es denn genau, wenn ein Haus beispielsweise vier oder fünf Sterne hat? Das schauen wir uns heute in diesem Beitrag einmal genauer an.

Es ist nicht allzu schwer zu erraten, dass die Sternebewertungen bei dänischen Ferienhäusern eine Einordnung für die Qualität des jeweiligen Hauses ist. Es leuchtet ein, dass ein Haus mit fünf Sternen die höchste Qualität und beste Ausstattung bietet. Ein Haus mit nur einem Stern stellt das unterste Ende dieser Bewertungsskala dar. 

Kann ich in Dänemark ein Ferienhaus kaufen? Hier erfährst Du es!

Da die Ansprüche der Feriengäste steigen, sind Häuser mit nur ein oder zwei Sternen bei den Anbietern kaum mehr zu finden. Los geht es üblicherweise ab drei Sternen. Aber was genau bedeuten diese Sterne und wer legt die Kriterien fest?

Branchenverband ist zuständig für Sternebewertungen

Das Bewertungssystem mit ein bis fünf Sternen wird vom Branchenverband der dänischen Ferienhausvermieter, dem „Feriehusudlejernes Brancheforening“, gepflegt und definiert. Dieser Verband legt die aktuellen Standards für die Bewertung fest. In die Bewertung fließen unterschiedliche Kriterien ein, wie die Ausstattung, die Größe und die Lage des Ferienhauses. Aber auch Zustand und Sauberkeit sind weitere Kriterien. Schauen wir uns die wichtigsten Anforderungen doch mal etwas genauer an:

• Die Ausstattung: Dazu gehört der Zustand und die Anzahl der Möbel, die Größe des Hauses, die Anzahl der Schlafzimmer und Badezimmer, die Ausstattung der Küche und das Vorhandensein von gängigen Annehmlichkeiten wie Fernseher, Spülmaschine, Waschmaschine, Trockner und ähnlichem. Dann zusätzliche Ausstattungen wie Sauna, Whirlpool oder Pool. Heutzutage gehört selbstverständlich ein Internetanschluss zu diesen Kriterien.

Die Sternebewertung der Ferienhäuser in Dänemark 3

Die wesentlichen Kriterien für die Sternebewertung

• Dann die Sauberkeit: Dazu gehört, ob das Haus zum einen in einem baulich guten Zustand ist. Dann die Sauberkeit des Hauses, einschließlich der Böden, Fenster, Wände und Decken, sowie der Möbel oder weitere Ausstattungen wie Bettwäsche und Handtücher.

• Wichtig ist dann die Lage des Hauses. Liegt es dicht am Strand, hat es einen Meerblick oder liegt es mitten in einer Ferienhaussiedlung oder sogar an einer lärmigen Straße? Wie weit ist es zu den nächsten Einkaufsmöglichkeiten, Freizeitangeboten und so weiter.

Was kosten ein Ferienhaus in Dänemark im Winter? Ich habe für dich nachgerechnet.

• Außerdem spielt der Service der Vermieter oder Agentur eine Rolle. Wie laufen die Übergabe der Schlüssel und die Begrüßung? Werden Informationen über die Umgebung zur Verfügung gestellt? Und so weiter.

• Gesonderte Kriterien sind Barrierefreiheit oder ob das Haus sehr energiesparsam ist oder besondere Umweltschutzkriterien erfüllt.

Das mal als ein kleiner Einblick in die vielfältigen Kriterien, die bei der Sternebewertung eines dänischen Ferienhauses eine Rolle spielen. Dann bleibt uns jetzt die Frage, was genau die einzelne Sternebewertungen bedeuten, wenn wir nach einem Ferienhaus suchen, das wir mieten möchten.

Das bedeuten die Sterne im Detail

1 Stern: Ein solches Haus hat eine sehr einfache und grundlegende Ausstattung. Das Haus ist in der Regel älter und auch der Zustand und die Sauberkeit sind nicht auf dem neuesten Stand. Meist sind hier nur ein bis zwei Schlafzimmer und ein Bad vorhanden und eine einfache Küche ohne Komfortausstattung wie Geschirrspüler und Ähnliches.

2 Sterne: Diese Häuser ähneln denen der Kategorie eins, aber sie sind etwas besser ausgestattet, in besserem Zustand und sauberer.

Melde dich zum Newsletter an:

3 Sterne: Ein Haus dieser Kategorie ist größer, besser ausgestattet und in noch besserem Zustand und noch sauberer. Es hat eventuell mehr als zwei Schlafzimmer, vielleicht ein zweites Bad und auch schon Zusatzausstattung wie Spül- oder Waschmaschine. Ein Fernseher gehört hier zum Standard.

4 Sterne: Vier-Sterne-Häuser sind meist recht modern, top in Schuss sehr sauber und sehr gut ausgestattete. Spül- und Waschmaschine ein großer Fernseher mit internationalen Sendern sind Standard. Oft gibt es zusätzliche Annehmlichkeiten wie eine Sauna oder einen Whirlpool. In der Regel ist hier der Internetanschluss üblich.

5 Sterne: Diese Top-Kategorie bekommen meist entweder sehr neue, große und moderne oder aber umfangreich modernisierte Häuser. Alles ist auf dem aktuellen Stand der Technik. Die Ausstattung ist hervorragend. Das beginnt bei Spül- und Waschmaschine und Wäschetrockner, geht über den modernen Fernseher und einen schnellen Internetanschluss bis hin zu Klimaanlagen. Wellness-Ausstattung wie Sauna, Whirlpool gehören hier meist zum Standard, oft ist sogar ein richtiger Pool vorhanden. Zusätzliche Dinge wie zum Beispiel eine Tischtennisplatte, ein Billardtisch oder ein „Aktivitätsraum“ sind hier ebenfalls oft zu finden. Außerdem haben diese Häuser in der Regel eine sehr gute Lage mit Meerblick oder kurzer Distanz zum Strand. Einkaufsmöglichkeiten und Ähnliches sind ebenfalls nicht weit weg.

Dänemark - Hygge & Mee(h)r: Tassen, T-Shirts, Hoodies und vieles mehr: https://hygge-meehr.myspreadshop.de/
Dänemark – Hygge & Mee(h)r: Tassen, T-Shirts, Hoodies und vieles mehr: https://hygge-meehr.myspreadshop.de/

So, das war der ausführliche Überblick über das System der Sternebewertung, mit dem Ferienhäuser bei allen gängigen Anbietern bewertet werden. Bitte beachte, dass dies zunächst allgemeine Richtlinien sind und dass die tatsächlichen Standards von Ferienhaus zu Ferienhaus variieren können. Ein Ferienhaus, das in einer nicht so beliebten Region des Landes fünf Sterne hat, bekäme in einer der Touristenhochburgen möglicherweise nur vier Sterne, wenn es dort deutlich besser ausgestattete Häuser gibt.

Neuer Trend zu Premium- und Luxus-Häusern

Außerdem gibt es bei einigen Ferienhausanbietern mittlerweile den Trend, zusätzlich Häuser in einer „Premium-“ oder „Luxuskategorie“ anzubieten. Diese Häuser überbieten dann den Standard der Fünf-Sterne-Häuser nochmal deutlich. Dafür sind sie aber selbstredend deutlich teurer.

Ok, ich hoffe, dieser Blogbeitrag hilft Dir bei deiner nächsten Ferienhausbuchung, ein schönes Haus zu finden. Wenn es dir gefallen hat, freue ich mich, wenn Du diesen Beitrag weiter empfiehlst.

Die Sternebewertung der Ferienhäuser in Dänemark 4
%d Bloggern gefällt das: