fbpx
Der Dannebrog. (Foto: Pixabay)
Wissenswert

Arbeiten in Dänemark – Das musst Du wissen

Einleitung zum Arbeiten in Dänemark

Du hast Lust auf eine neue Herausforderung und möchtest in Dänemark arbeiten? Dänemark ist ein kleines, aber attraktives Land in Nordeuropa. Es ist bekannt für seine schöne Natur, seine entspannte Lebensweise und seine hohen Lebensstandards.

Wenn Du als Deutscher oder EU-Bürger in Dänemark arbeiten möchtest, gibt es einige Dinge, die Du beachten solltest. In dieser Einleitung gebe ich Dir zunächst einen ersten Überblick über die wichtigsten Aspekte zum Arbeiten in Dänemark.

Dänemark – ein kleines Land mit viel zu bieten

Dänemark ist ein Land mit einer Fläche von rund 43.000 Quadratkilometern. Es liegt in Nordeuropa und grenzt an Deutschland, Schweden und die Nordsee.

Die dänische Bevölkerung beträgt rund 5,8 Millionen Menschen. Die Hauptstadt ist Kopenhagen, die drittgrößte Stadt Skandinaviens.

Dänemark ist ein wohlhabendes Land mit einem hohen Lebensstandard. Das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf liegt über dem EU-Durchschnitt.

Vorteile und Herausforderungen des Arbeitens in Dänemark

Das Arbeiten in Dänemark hat einige Vorteile. Dazu gehören:

  • Hohes Gehalt: Das Gehalt in Dänemark liegt in der Regel etwas über dem deutschen Niveau.
  • Gute Arbeitsbedingungen: In Dänemark gelten strenge Arbeitsschutzbestimmungen.
  • Gleichberechtigung: Die dänische Kultur ist geprägt von einer starken Gleichberechtigung.
  • Flache Hirarchien: Dänische Unternehmen haben fast immer flache Hierarchien. Das „Du“ ist üblich, auch beim Chef/Inhaber.
  • Work-Life-Ballance: Die Work-Life-Ballance ist in Dänemark deutlich besser. Das betrifft die Arbeitszeiten, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und vieles mehr. Der Däne lebt nicht um zu arbeiten, er arbeitet, um zu leben.

Es gibt aber auch einige Herausforderungen, die Du beim Arbeiten in Dänemark beachten solltest. Dazu gehören:

  • Sprachbarriere: Dänisch ist die Amtssprache in Dänemark. Deutsche Staatsangehörige können in Dänemark jedoch auch mit Englisch gut zurechtkommen. Aber wer langfristig in Dänemark arbeiten und heimisch werden will, kommt um das Dänisch lernen nicht herum.
  • Hohe Lebenshaltungskosten: Die Lebenshaltungskosten in Dänemark sind in der Regel höher als in Deutschland.
  • Steuern: Die Steuern in Dänemark sind höher, aber dafür bekommt der Bürger auch ein sehr gutes Sozialsystem, das ihn umfangreich absichert.

Formalitäten für das Arbeiten in Dänemark

Visum und Arbeitserlaubnis

Als deutscher Staatsangehöriger benötigst Du für einen Aufenthalt in Dänemark von bis zu 90 Tagen kein Visum. Wenn Du länger als drei Monate in Dänemark bleiben und arbeiten möchtest, benötigst Du eine Arbeitserlaubnis.

Die Arbeitserlaubnis für das Arbeiten in Dänemark wird von der dänischen Einwanderungsbehörde (Udlændingestyrelsen) erteilt. Die Antragsformulare und weitere Informationen findest Du auf der Website der Behörde.

Anmeldung bei der dänischen Steuerbehörde

Wer in Dänemark arbeitet und Lohn bezieht, muss sich bei der dänischen Steuerbehörde (SKAT) anmelden. Die Anmeldung kannst Du online oder per Post vornehmen. Die Webseite der Steuerbehörde gibt es sogar in Deutscher Sprache.

Sozialversicherung beim Arbeiten in Dänemark

In Dänemark besteht eine gesetzliche Krankenversicherungspflicht. Deutsche Staatsangehörige können sich beim Arbeiten in Dänemark in der dänischen Sozialversicherung freiwillig versichern.

Ausführlichere Erklärung

Visum und Arbeitserlaubnis

Um eine Arbeitserlaubnis in Dänemark zu erhalten, musst Du einen Antrag bei der dänischen Einwanderungsbehörde (Udlændingestyrelse) stellen. Der Antrag muss mindestens sechs Wochen vor dem geplanten Arbeitsbeginn gestellt werden.

Für den Antrag benötigst Du folgende Unterlagen:

  • Einen gültigen Reisepass oder Personalausweis
  • Ein Arbeitsangebot von einem dänischen Arbeitgeber
  • Nachweise über Deine Qualifikationen und Berufserfahrung
  • Nachweise über Deine finanzielle Situation

Die dänische Einwanderungsbehörde entscheidet über Deinen Antrag zum Arbeiten in Dänemark innerhalb von vier Wochen. Meist ist die Entscheidung positiv, da viele dänische Firmen ausländische Fachkräfte suchen.

Anmeldung bei der dänischen Steuerbehörde

Die Anmeldung bei der dänischen Steuerbehörde ist erforderlich, um Steuern in Dänemark zu zahlen, weil Du beim Arbeiten in Dänemark auch Dein Gehalt in Dänemark erhälst. Es wäre nur dann anders, wenn eine deutsche Firma dich für ein Projekt nach Dänemark schickt, Du aber weiter in Deutschland bezahlt wirst und dein Gehalt auch dort versteuerst. Aber hier geht es ja ums arbeiten in Dänemark für dänische Arbeitgeber. Die Anmeldung kannst Du online oder per Post vornehmen.

Für die Anmeldung benötigst Du folgende Unterlagen:

  • Deinen Personalausweis oder Reisepass
  • Deine Steuer-Personennummer (CPR-Nummer) falls Du von früheren aufenthalten bereits eine hast. Ansonsten beantragst Du die CPR ebenfalls neu.
  • Deinen Arbeitsvertrag

Sozialversicherung beim Arbeiten in Dänemark

In Dänemark besteht eine gesetzliche Krankenversicherungspflicht. Deutsche Staatsangehörige können sich beim Arbeiten in Dänemark in der dänischen Sozialversicherung freiwillig versichern.

Die freiwillige Versicherung kann bei der dänischen Sozialversicherung (SKAT) beantragt werden. Die Beiträge zur Versicherung richten sich nach Deinem Einkommen. Das dänische Sozialsystem gilt als sehr gut und robust, daher macht es definitiv Sinn, sich in Dänemark voll zu versichern, wenn man dort arbeiten und leben – also dort hin auswandern will.

Quellen und Behörden

  • Udlændingestyrelsen (dänische Einwanderungsbehörde): https://www.nyidanmark.dk/
  • SKAT (dänische Steuerbehörde): https://www.skat.dk/

Arbeitsmarkt

Jobsuche in Dänemark

In Dänemark gibt es ein vielfältiges Angebot an Arbeitsplätzen in verschiedenen Branchen. Besonders gefragt sind Fachkräfte gerade auch aus dem Ausland in den Bereichen:

  • IT und Technik
  • Gesundheitswesen
  • Bildung
  • Logistik
  • Produktion

Du kannst in Dänemark auf verschiedene Weise nach einem Job suchen. Dazu gehören:

  • Online-Jobbörsen
  • Personalvermittler
  • Persönliche Kontakte

Arbeitsbedingungen und Gehalt

In Dänemark gelten strenge Arbeitsschutzbestimmungen. Das Gehalt in Dänemark liegt in der Regel etwas über dem deutschen Niveau.

Die durchschnittliche Wochenarbeitszeit in Dänemark beträgt 37 Stunden. Die Arbeitszeiten sind in der Regel flexibel und können mit dem Arbeitgeber vereinbart werden. Die Work-Life.Ballance in Dänemark ist deutlich besser, als bei uns.

Weitere spannende Beiträge

Ausführlichere Erklärung

Jobsuche in Dänemark

In Dänemark gibt es eine Reihe von Online-Jobbörsen, auf denen Du nach Stellenangeboten suchen kannst. Zu den bekanntesten Jobbörsen gehören:

Du kannst Dich auch an Personalvermittler wenden, die Dich bei der Jobsuche unterstützen.

Arbeitsbedingungen und Gehalt

In Dänemark gelten strenge Arbeitsschutzbestimmungen. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Mindestlohn: Der gesetzliche Mindestlohn in Dänemark beträgt 14,25 Euro pro Stunde.
  • Überstunden: Überstunden müssen in Dänemark mit einem Zuschlag von mindestens 50 % vergütet werden.
  • Urlaub: Der gesetzliche Mindest-Urlaubsanspruch in Dänemark beträgt 5,2 Wochen pro Jahr.

Quellen und Behörden

Fazit zum Arbeitsmarkt

Der dänische Arbeitsmarkt bietet gute Chancen für deutsche Staatsangehörige. Das Gehalt in Dänemark liegt in der Regel etwas über dem deutschen Niveau. Die Arbeitsbedingungen sind in Dänemark gut geregelt.

Tipps für die Jobsuche in Dänemark

  • Beherrsche die wichtigsten dänischen Vokabeln und Ausdrücke.
  • Berücksichtige die dänische Kultur und Arbeitsweise.
  • Sei bereit, Dich auf eine neue Herausforderung einzulassen.
Auswandern Dänemark – der große Ratgeber zum Auswandern nach Dänemark: Das Buch über Dänemark mit allen Tipps zum Auswandern – egal ob mit Wohnsitz oder als längerem Urlaub mit Kindern oder Hund
Träumen Sie von einem Leben, in dem die morgendliche Sonne die sanften Wellen der Ostsee küsst und die frische Brise Ihre Seele streichelt? Dann ist Dänemark das perfekte Ziel für Ihre Auswanderung! In diesem umfassenden Ratgeber nehmen wir Sie an die Hand und begleiten Sie Schritt für Schritt auf dem Weg zu einem erfüllten und glücklichen Leben im Land der atemberaubenden Küstenlandschaften, liebenswerten Lebensart und unvergleichlichen Lebensqualität. In diesem Buch werden Sie erfahren: Die Gründe, warum Dänemark das ideale Land für Ihre Auswanderung ist, und welche Vorteile es Ihnen als Einwanderer bietet Eine detaillierte Anleitung, wie Sie Ihre Auswanderung aus Deutschland mit allen Formalitäten reibungslos gestalten Hilfreiche Tipps und Ratschläge für die erfolgreiche Wohnungssuche und Jobsuche in Dänemark Insiderwissen über das dänische Sozialversicherungssystem, die Rentenversicherung und die spannende dänische Küche Alles Wissenswerte über Finanzen in Dänemark, inklusive Bankkontoeröffnung, Steuern und Lebenshaltungskosten Die schönsten Orte, Sportveranstaltungen, Ausflugsziele und Aktivitäten für die ganze Familie in Dänemark Wertvolle Informationen und Hinweise zur erfolgreichen Integration in die dänische Gemeinschaft und GesellschaftLassen Sie sich von den vielfältigen Möglichkeiten und der Schönheit Dänemarks verzaubern und starten Sie Ihr Abenteuer in einem Land, das seine Einwohner schätzt und ein attraktives Ziel für Menschen aus aller Welt darstellt. Es mag anfangs herausfordernd erscheinen, doch nach einer Eingewöhnungszeit werden Sie feststellen, dass der Neuanfang in Dänemark Ihr Leben auf wunderbare Weise bereichern wird.

Leben und Arbeiten in Dänemark

Sprache und Kultur

Dänisch ist die Amtssprache in Dänemark. Deutsche Staatsangehörige können in Dänemark jedoch auch mit Englisch gut zurechtkommen. Aber wie schon gesagt: Wer langfristig in Dänemark arbeiten und heimisch werden will, kommt um das Dänisch lernen nicht herum.

Die dänische Kultur ist geprägt von einer starken Gleichberechtigung und einem hohen Lebensstandard. Die Dänen sind ein offenes und gastfreundliches Volk. Allerdings ist die Migrationspolitik vor allem gegenüber „nicht westlichen“ Einwanderern sehr rigide und teilweise nicht mit dem EU-Recht im einklang. Man kann oder muss sagen, Dänemark begrüßt gerne Arbeitnehmer aus der EU, aber ist sehr abweisend gegenüber Asysuchenden.

Wohnen und Lebenshaltungskosten

Die Lebenshaltungskosten in Dänemark sind in der Regel höher als in Deutschland. Dazu gehören vor allem die Kosten für Wohnen, Lebensmittel und Transport.

Ausführlichere Erklärung

Sprache und Kultur

Dänisch ist eine germanische Sprache, die eng mit dem Deutschen verwandt ist. Die meisten Dänen sprechen auch Englisch, sodass Du Dich in Dänemark auch ohne dänische Sprachkenntnisse gut zurechtfinden kannst.

Die dänische Kultur ist geprägt von einer starken Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen. Die Dänen legen Wert auf soziale Gerechtigkeit und Umweltschutz.

Wohnen und Lebenshaltungskosten

Die Lebenshaltungskosten in Dänemark sind in der Regel höher als in Deutschland. Die Miete für eine durchschnittliche Wohnung in der dänischen hauptstadt Kopenhagen beträgt rund 1.500 Euro pro Monat.

Die Lebensmittelpreise in Dänemark sind ebenfalls höher als in Deutschland. Ein Liter Milch kostet rund 1,50 Euro.

Extrem teuer ist das Thema Auto. Auch gebraucht sind Autos sehr teuer. Die Haare stehen einem Deutschen aber zu Berge, wenn er die Kosten für die Anmeldung sieht. Denn hier wird als pauschale Anmeldegebühr der Kaufpreis des Fahrzeuges fällig. Laufst Du ein Auto für 10.000 Euro, kostet die Anmekdung und damit das Nummernschild das gleiche! Und halte dich an die Verkehrsregeln, sonst wird auch SEHR teuer.

Quellen und Behörden

  • VisitDenmark (dänische Tourismusbehörde): https://www.visitdenmark.dk/
  • Udenrigsministeriet (dänisches Außenministerium): https://um.dk/

Tipps für das Leben in Dänemark

  • Lerne zu Beginn ein paar grundlegende dänische Wörter und Ausdrücke.
  • Mache Dich mit der dänischen Kultur vertraut.
  • Sei bereit, Dich auf eine neue Lebensweise einzulassen.
Reiseführer Dänemark
Baedeker Reiseführer Dänemark: mit praktischer Karte EASY ZIP
LONELY PLANET Reiseführer Dänemark
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Dänemark: mit Extra-Reisekarte
MARCO POLO Reiseführer Dänemark: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App
Reise Know-How Reiseführer Dänemark - Nordseeküste
Vis-à-Vis Reiseführer Dänemark: Mit detailreichen 3D-Illustrationen
Baedeker Reiseführer Dänemark: mit praktischer Karte EASY ZIP
LONELY PLANET Reiseführer Dänemark
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Dänemark: mit Extra-Reisekarte
MARCO POLO Reiseführer Dänemark: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App
Reise Know-How Reiseführer Dänemark – Nordseeküste
Vis-à-Vis Reiseführer Dänemark: Mit detailreichen 3D-Illustrationen
Preis
13,70 EUR
19,99 EUR
26,95 EUR
15,95 EUR
18,90 EUR
24,95 EUR
Bewertung
Reiseführer Dänemark
Baedeker Reiseführer Dänemark: mit praktischer Karte EASY ZIP
Baedeker Reiseführer Dänemark: mit praktischer Karte EASY ZIP
Preis
13,70 EUR
Bewertung
Reiseführer Dänemark
LONELY PLANET Reiseführer Dänemark
LONELY PLANET Reiseführer Dänemark
Preis
19,99 EUR
Bewertung
Reiseführer Dänemark
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Dänemark: mit Extra-Reisekarte
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Dänemark: mit Extra-Reisekarte
Preis
26,95 EUR
Bewertung
Reiseführer Dänemark
MARCO POLO Reiseführer Dänemark: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App
MARCO POLO Reiseführer Dänemark: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App
Preis
15,95 EUR
Bewertung
Reiseführer Dänemark
Reise Know-How Reiseführer Dänemark - Nordseeküste
Reise Know-How Reiseführer Dänemark – Nordseeküste
Preis
18,90 EUR
Bewertung
Reiseführer Dänemark
Vis-à-Vis Reiseführer Dänemark: Mit detailreichen 3D-Illustrationen
Vis-à-Vis Reiseführer Dänemark: Mit detailreichen 3D-Illustrationen
Preis
24,95 EUR
Bewertung

Fazit zum Arbeiten in Dänemark

Das Leben und Arbeiten in Dänemark kann eine spannende und lohnende Erfahrung sein. Das Land bietet gute Chancen für deutsche Staatsangehörige, die auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sind.

Wenn Du Dich für eine berufliche Tätigkeit in Dänemark interessierst, solltest Du Dich ausführlich informieren. Dazu gehören die Formalitäten, der Arbeitsmarkt, das Leben in Dänemark und die dänische Kultur.

Hier sind noch einmal die wichtigsten Tipps für Dich:

  • Erkundige Dich über die Formalitäten für die Arbeitsaufnahme in Dänemark.
  • Recherchiere den dänischen Arbeitsmarkt und finde heraus, welche Branchen und Berufe besonders gefragt sind.
  • Lerne ein paar grundlegende dänische Wörter und Ausdrücke.
  • Mache Dich mit der dänischen Kultur vertraut.
  • Sei bereit, Dich auf eine neue Lebensweise einzulassen.

Wir wünschen Dir viel Erfolg bei Deiner Entscheidung!

Quellen und Behörden

Letzte Aktualisierung am 12.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Entdecke mehr von Tante Hilde

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen