fbpx
Krank oder verletzt im Urlaub in Dänemark. Und nun? (Symbolfoto: Pixabay)
Wissenswert

Krank oder verletzt in Dänemark – und nun?

Urlaub und dann krank oder verletzt in Dänemark – und nun? Du planst deinen Traumurlaub in Dänemark und freust dich auf entspannte Tage an der Nordsee oder der Ostseeküste. Doch selbst inmitten dieser idyllischen Umgebung kann es passieren, dass du krank wirst oder dich verletzt. Keine Sorge, in diesem ausführlichen Artikel erfährst du, wie du als deutscher Tourist oder EU-Bürger in Dänemark in solchen Situationen am besten vorgehst.

Teil 1: Die Vorbereitung auf die Reise nach Dänemsark

Bevor es losgeht, ist eine sorgfältige Vorbereitung auf die Reise auch aus gesundheitlicher Sicht sinnvoll:

1.1 Vor der Reise: Gesundheitsvorsorge in Deutschland

Bevor du die Koffer packst, solltest du sicherstellen, dass deine Gesundheitsvorsorge auf dem neuesten Stand ist. Überprüfe deine Impfungen wie Tetanus und ähnliche und kläre ab, ob du eventuell spezielle Medikamente benötigst. Und wenn du regelmäßig bestimmte rezeptpflichtige Medikamente nimmst, besorge dir einen „Urlaubsvorrat“, damit Dir die Medikamente in Dänemark nicht ausgehen und Du dann vor Ort Ersatz besorgen müsstest. Eine frühzeitige Rücksprache mit deinem Hausarzt ist ratsam. Auch der Abschluss einer Reisekrankenversicherung ist unverzichtbar. Dazu gleich mehr.

Apropos Impfungen. Dänemark schreibt für die Einreise keine bestimmten Impfungen vor. Während der Corona-Pandemie war zeitweise der nachweis einer Corona-Impfung vorgeschrieben. Das ist wieder vorbei. Aber es kann natürlich sein, dass es in Zukunft bei ähnlichen Ausnahmesituationen wieder Impfvorschriften gibt. Aber wie gesagt, normalerweise gibt es kleine Pflichtimpfungen, die Du bei der Einreise nachweisen musst.

1.2 Notfallkontaktliste

Erstelle eine umfassende Liste mit wichtigen Notfallkontakten, die du immer griffbereit hast. Dazu gehören nicht nur die deutsche Botschaft in Dänemark und deine Versicherungsgesellschaft, sondern auch lokale medizinische Einrichtungen in der Nähe deines Aufenthaltsorts sowie die dänische Notrufnummer.

1.3 Krankenversicherung

Für die Einreise nach Dänemark benötigen deutsche Staatsangehörige und EU-Bürger in der Regel keine spezielle oder separate Krankenversicherung. Dänemark ist ein EU-Mitgliedsland, und es gelten die europäischen Sozialversicherungsvorschriften.

Die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) oder die neue Europäische Gesundheitskarte (EHK) ermöglicht es EU-Bürgern, notwendige medizinische Versorgung in Dänemark zu erhalten, wenn sie während ihres Aufenthalts erkranken oder sich verletzen. Diese Karten gewährleisten einen gewissen Grundschutz im Rahmen des öffentlichen Gesundheitssystems in Dänemark, und die Kosten werden in der Regel von deiner deutschen Krankenversicherung erstattet.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die EHIC oder EHK keine vollumfassende Krankenversicherung ist und einige Kosten, wie beispielsweise den Eigenanteil für medizinische Leistungen oder den Transport ins Heimatland im Notfall, möglicherweise nicht abdeckt. Daher wird dringend empfohlen, eine private Reisekrankenversicherung abzuschließen, um sicherzustellen, dass du vollständig abgesichert bist. Diese Versicherung kann zusätzlichen Schutz bieten und eventuelle Kostenlücken schließen.

Bevor du nach Dänemark reist, solltest du dich bei deiner deutschen Krankenversicherung informieren und sicherstellen, dass deine Versicherung gültig ist und die notwendigen Leistungen für medizinische Notfälle im Ausland abdeckt. Falls erforderlich, schließe eine private Reisekrankenversicherung ab, um zusätzliche Sicherheit zu gewährleisten. Eventuell bietet deine normale Krankebfersicherung hier auch eine „Reise-Aufstockung“ an.

Teil 2: Das Gesundheitssystem in Dänemark

Erfahre mehr über das Gesundheitssystem in Dänemark und wie es funktioniert:

2.1 Das dänische Gesundheitssystem im Überblick

Dänemark verfügt über ein hochmodernes und effizientes Gesundheitssystem, das sich in einigen Punkten von dem in Deutschland unterscheidet. Wir erklären, wie es aufgebaut ist, welche Dienstleistungen es bietet und worauf du achten solltest.

2.2 Ärztliche Versorgung

Falls du ärztliche Hilfe benötigst, zeigen wir dir, wie du schnell und unkompliziert einen Arzt oder eine Klinik in deiner Nähe findest. Wir geben auch Tipps, wie du deutschsprachige Ärzte identifizieren und kontaktieren kannst.

2.3 Notrufnummer

Merke dir die dänische Notrufnummer (112) und erfahre, wie du sie im Notfall nutzen kannst. Wir erläutern, wie die Notrufzentrale funktioniert und was du bei einem medizinischen Notfall sagen solltest.

Teil 3: Medizinische Versorgung im Notfall in Dänemark

Wenn der Ernstfall eintritt, ist schnelles und besonnenes Handeln entscheidend:

3.1 Was tun bei akuten gesundheitlichen Problemen

Wenn du oder jemand in deiner Reisegruppe von akuten gesundheitlichen Problemen, sei es eine Verletzung oder eine plötzliche Krankheit, betroffen ist, ist schnelles und besonnenes Handeln entscheidend. Hier sind die Schritte, die du befolgen solltest:

  1. Sicherheit gewährleisten vor allem bei Unfällen: Deine erste Priorität ist es, sicherzustellen, dass du und die betroffene Person in Sicherheit seid. Bringe dich aus gefährlichen Situationen heraus, insbesondere bei Unfällen im Straßenverkehr oder in der Natur.
  2. Erste Hilfe leisten: Wenn erforderlich, leiste Erste Hilfe, solange du über die entsprechenden Kenntnisse verfügst. Dies kann das Anlegen eines Verbandes, die Stabilisierung einer Verletzung oder das Bereitstellen von Erste-Hilfe-Maßnahmen für Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) umfassen.
  3. Notruf absetzen: Wähle die dänische Notrufnummer 112, um professionelle medizinische Hilfe herbeizurufen. Beantworte die Fragen des Notrufpersonals ruhig und genau, und teile ihnen den Standort sowie die Art der Verletzung oder Krankheit mit. In der Regel sprechen die Mitarbeiter in den Notrufleitstellen mindestens Englisch, meist auch Deutsch.
  4. Einsatzkräfte abwarten: Wenn Du nicht selbst betroffen bist, bleibe bei der verletzten oder erkrankten Person, bis die Rettungskräfte eintreffen. Halte dich bereit, weitere Informationen zur Verfügung zu stellen, wenn dies erforderlich ist.

3.2 Krankenhäuser und Notaufnahmen

Sollte ein Besuch im Krankenhaus oder in einer Notaufnahme notwendig sein, findest du hier Informationen dazu:

  • Nächstgelegene medizinische Einrichtungen: Informiere dich über die Standorte der nächstgelegenen Arztpraxen, Krankenhäuser und Notaufnahmen in deiner Umgebung. Dies kannst du beispielsweise in deiner Unterkunft, beim Vermietbüro deines Ferienhausanbieters, bei örtlichen Behörden oder online herausfinden.
  • Aufnahmeprozess: Im dänischen Gesundheitswesen läuft der Aufnahmeprozess in Krankenhäusern und Notaufnahmen in der Regel reibungslos ab. Du wirst von geschultem Personal empfangen und zur entsprechenden Abteilung weitergeleitet.
  • Qualitätsstandards: Das dänische Gesundheitswesen ist für seine hohen Qualitätsstandards bekannt. Du kannst darauf vertrauen, dass die medizinische Versorgung professionell und auf dem neuesten Stand ist.

3.3 Kommunikation mit medizinischem Personal

Falls du die dänische Sprache nicht sprichst, ist es dennoch problemlos möglich, erfolgreich mit dem medizinischen Personal zu kommunizieren:

  • Verständigung auf Englisch oder Deutsch: Die meisten Ärzte und medizinischen Fachkräfte in Dänemark sprechen mindestens Englisch und oft auch Deutsch. Letzteres vor allem in Urlaubsregionen. Versuche, dich zunäcjst auf Deutsch und wenn das nicht ,klappt auf Englisch zu verständigen, um wichtige Informationen auszutauschen.
  • Übersetzungsapps und -dienste: Du bist nicht so fit in Englisch? Es gibt mobile Apps und Dienste, die Übersetzungen in Echtzeit bieten. Diese können in medizinischen Notfällen äußerst hilfreich sein. Stelle sicher, dass du solche Apps vor deiner Reise herunterlädst und dich mit ihrer Verwendung vertraut machst.
  • Notieren von Informationen: Halte wichtige Informationen schriftlich fest. Das kann dazu beitragen, Missverständnisse zu vermeiden. Du kannst auch vorab wichtige medizinische Informationen, deine Allergien oder Vorerkrankungen und eventuell regelmäßig benötigte Medikamente auf einem Zettel notieren. Oder Du übersetzt das mit dem Google Übersetzer ins Englische und hast dann für den Fall der Fälle die wichtigsten Informationen für den Arzt oder das Krankenhauspersonal parat.
Dänemark – Leben auf der schönsten Sandbank der Welt
NEU ERSCHIENEN AM 28. AUGUST 2023: Lakonisch beobachtend, dabei nie anmaßend, flaniert Tim Uhlemann virtuos und gut gelaunt durch die bunte dänische Welt und knüpft dabei nahtlos an den Vorgänger »Dänemark – Gekommen, um zu bleiben« an. Tim Uhlemann, seit mittlerweile über 13 Jahren in Dänemark zu Hause, erzählt kenntnisreich von den Vorzügen einer kleinen, stolzen Nation. Er weiß, was die Seele des Dänen bewegt, und nimmt Sie mit auf das magische Bornholm, auf die stolzen Färöer-Inseln und verrät, warum Dänemark eine Krimination ist und was es mit der Indfødsretsprøven auf sich hat. Mit viel Witz, einer guten Portion Selbstironie, aber auch der nötigen Ernsthaftigkeit erzählt der Autor von seiner außergewöhnlichen, inspirierenden Reise. Bei allem bleibt die unerschütterliche Liebe zum einzig Wahren: Dänemark. Klare Kante, ohne dass sein Schreibstil dabei an Leichtigkeit eingebüßt hätte. Klarer, unverstellter Blick auf die aktuelle Dänemarklage. Erfahren Sie, warum Lesungen mit Tim Uhlemann zum Spektakel werden. Geringste Zuschauerzahl: 20. Höchste Zuschauerzahl: 20. Dolce Vita des Nordens, lassen Sie sich von der Exotik der Dänen verzaubern und begleiten Sie den Autor auf diese kleine Reise in das Leben und die Welt von inspirierenden Dänen. Am Ende bleibt die Erkenntnis: Eine Auswanderung ist wie eine nie enden wollende Reise. Leben auf der schönsten Sandbank der Welt. Showdown inklusive! Mit einem eingeschmuggelten Vorwort von Brian ­Bojsen.

Teil 4: Gesundheitsversicherung und Kosten

Deine Gesundheitsversicherung und die damit verbundenen Kosten sind wichtige Aspekte, die du im Blick haben solltest, wenn du nach Dänemark reist. Hier erfährst du, wie du finanziell abgesichert bist:

4.1 Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC)

Die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) ist ein wichtiges Dokument für deine Gesundheitsversorgung in Dänemark. Sie ermöglicht es, medizinische Leistungen im Notfall zu nutzen. Hier sind die wichtigsten Informationen dazu:

  • Beantragung der EHIC: Vor deiner Reise nach Dänemark solltest du sicherstellen, dass deine EHIC aktuell und gültig ist. Falls du noch keine EHIC hast, kannst du sie bei deiner deutschen Krankenversicherung beantragen. Dieser Prozess ist in der Regel unkompliziert und kostenlos.
  • Abdeckung und Leistungen: Die EHIC ermöglicht dir den Zugang zum dänischen Gesundheitssystem zu denselben Bedingungen wie die Einheimischen. Sie deckt medizinische Behandlungen und notwendige Versorgung ab, die während deines Aufenthalts in Dänemark erforderlich sind. Dies umfasst Arztbesuche, Krankenhausaufenthalte und verschreibungspflichtige Medikamente.
  • Kostenübernahme: In vielen Fällen wird die EHIC die Kosten für die medizinische Versorgung direkt mit deiner deutschen Krankenversicherung regeln. Du solltest jedoch sicherstellen, dass die erbrachten Leistungen im Rahmen der EHIC abgedeckt sind und keine zusätzlichen Kosten entstehen.

4.2 Private Reisekrankenversicherung

Obwohl die EHIC eine wichtige Absicherung bietet, ist der Abschluss einer privaten Reisekrankenversicherung dennoch empfehlenswert. Hier ist, warum sie so wichtig ist und worauf du bei der Auswahl einer Police achten solltest:

  • Zusätzlicher Schutz: Eine private Reisekrankenversicherung bietet einen erweiterten Schutz über das hinaus, was die EHIC abdeckt. Dies kann beispielsweise den Rücktransport ins Heimatland im Falle einer schweren Krankheit oder Verletzung umfassen.
  • Individuelle Bedürfnisse: Jeder Reisende ist einzigartig. Es ist wichtig, eine Police zu wählen, die deinen persönlichen Bedürfnissen und Anforderungen entspricht. Dies kann zusätzliche Leistungen wie Reiseabbruchversicherung oder Gepäckversicherung einschließen.
  • Vertragsabschluss: Bevor du eine private Reisekrankenversicherung abschließt, solltest du die Versicherungsbedingungen sorgfältig prüfen. Achte auf Selbstbeteiligungen, maximale Deckungssummen und Ausschlüsse. Stelle sicher, dass die Police alle Aspekte deiner Reise abdeckt, einschließlich möglicher Aktivitäten und Reiseziele.

4.3 Kosten im Gesundheitswesen

Es ist wichtig zu verstehen, wie Kosten im Gesundheitswesen in Dänemark abgerechnet werden und wie du dich im Falle von Rechnungen verhalten solltest:

  • Eigenbeteiligungen: In Dänemark können Eigenbeteiligungen (Selbstbehalte) für einige medizinische Leistungen anfallen. Diese Beträge können variieren, abhängig von der Art der Behandlung und deiner Versicherung. Informiere dich über die Höhe der Eigenbeteiligungen, die auf dich zukommen könnten.
  • Abrechnungsmodalitäten: In den meisten Fällen wird die EHIC oder deine private Reisekrankenversicherung die Kosten direkt mit den medizinischen Einrichtungen in Dänemark abrechnen. Du musst in der Regel nicht in Vorauskasse treten.
  • Rückerstattung von Kosten: Falls du dennoch eine Rechnung bezahlen musst, solltest du alle relevanten Dokumente, wie Rechnungen und Quittungen, aufbewahren. Diese kannst du dann bei deiner deutschen Krankenversicherung oder deiner privaten Reisekrankenversicherung einreichen, um eine Rückerstattung zu erhalten.

Indem du dich im Voraus über deine Gesundheitsversicherungsoptionen informierst und sicherstellst, dass du die entsprechenden Dokumente und Informationen griffbereit hast, kannst du mögliche finanzielle Unannehmlichkeiten im Zusammenhang mit deiner Gesundheit während deines Dänemark-Aufenthalts minimieren.

Reiseführer Dänemark
Baedeker Reiseführer Dänemark: mit praktischer Karte EASY ZIP
LONELY PLANET Reiseführer Dänemark
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Dänemark: mit Extra-Reisekarte
MARCO POLO Reiseführer Dänemark: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App
Reise Know-How Reiseführer Dänemark - Nordseeküste
Vis-à-Vis Reiseführer Dänemark: Mit detailreichen 3D-Illustrationen
Baedeker Reiseführer Dänemark: mit praktischer Karte EASY ZIP
LONELY PLANET Reiseführer Dänemark
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Dänemark: mit Extra-Reisekarte
MARCO POLO Reiseführer Dänemark: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App
Reise Know-How Reiseführer Dänemark – Nordseeküste
Vis-à-Vis Reiseführer Dänemark: Mit detailreichen 3D-Illustrationen
Preis
26,95 EUR
19,99 EUR
26,95 EUR
15,95 EUR
18,90 EUR
24,95 EUR
Bewertung
Reiseführer Dänemark
Baedeker Reiseführer Dänemark: mit praktischer Karte EASY ZIP
Baedeker Reiseführer Dänemark: mit praktischer Karte EASY ZIP
Preis
26,95 EUR
Bewertung
Reiseführer Dänemark
LONELY PLANET Reiseführer Dänemark
LONELY PLANET Reiseführer Dänemark
Preis
19,99 EUR
Bewertung
Reiseführer Dänemark
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Dänemark: mit Extra-Reisekarte
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Dänemark: mit Extra-Reisekarte
Preis
26,95 EUR
Bewertung
Reiseführer Dänemark
MARCO POLO Reiseführer Dänemark: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App
MARCO POLO Reiseführer Dänemark: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App
Preis
15,95 EUR
Bewertung
Reiseführer Dänemark
Reise Know-How Reiseführer Dänemark - Nordseeküste
Reise Know-How Reiseführer Dänemark – Nordseeküste
Preis
18,90 EUR
Bewertung
Reiseführer Dänemark
Vis-à-Vis Reiseführer Dänemark: Mit detailreichen 3D-Illustrationen
Vis-à-Vis Reiseführer Dänemark: Mit detailreichen 3D-Illustrationen
Preis
24,95 EUR
Bewertung

Teil 5: Gesundheitstipps für einen sicheren Urlaub

Deine Gesundheit im Urlaub zu schützen ist von größter Bedeutung, und Prävention ist oft der beste Weg, um Probleme zu vermeiden. Hier sind einige wichtige Tipps, wie du gesundheitliche Probleme im Urlaub in Dänemark verhindern kannst:

5.1 Prävention von Krankheiten und Verletzungen

Gesundheitliche Probleme im Urlaub können vermieden werden, indem du einige grundlegende Präventivmaßnahmen ergreifst:

  • Hygiene: Achte auf persönliche Hygiene. Wasche regelmäßig deine Hände mit Seife und Wasser, besonders vor dem Essen oder nach dem Besuch öffentlicher Orte.
  • Lebensmittelhygiene: In Dänemark im Prinzip unproblematisch, denn auch dort gelten sehr strenge Lebensmittelgesetze. Sei vorsichtig beim Essen von selbst gepflückten Dingen oder selbst gefangenen Fischen. Diese solltest du gründlich waschen und adäquat zubereiten.
  • Wasserverzehr: Leitungswasser in Dänenmark hat fast immer Trinkwasserqualität, so wie auch in Deutschland. Sollte das mal nicht der Fall sein, wird das entsprechend gekennzeichnet sein. Aber normalerweise kannst Du in Dänemark Leitungswasser bedenkenlos trinken, damit kochen, etc.
  • Insektenschutz: In skandinavischen Ländern können Mücken und Insekten im Sommer wirklich lästig sein. Verwende Insektenschutzmittel, um Insektenstiche und mögliche Krankheiten zu verhindern.
  • Sonnenschutz: Schütze dich vor übermäßiger Sonneneinstrahlung. Trage Sonnencreme, Sonnenhut und Sonnenbrille.
  • Aktuelle Informationen: Informiere dich über lokale Gesundheitswarnungen und Empfehlungen. Das Auswärtige Amt und das dänische Gesundheitsministerium geben oft nützliche Hinweise.
  • Verkehrssicherheit: Achte im Straßenverkehr auf die örtlichen Verkehrsregeln und fahre sicher, insbesondere wenn du ein Auto oder Fahrrad mietest.
  • Naturgefahren: Wenn du die dänische Natur erkundest, sei achtsam und respektiere die Umwelt. Informiere dich über mögliche Gefahren wie bestimmte Tiere – beispielsweise Kreuzottern – Gezeiten oder unvorhersehbare Wetterbedingungen an der Küste.

5.2 Reiseapotheke

Eine gut ausgestattete Reiseapotheke kann in Notfällen eine enorme Hilfe sein. Hier sind einige Medikamente und Hilfsmittel, die du immer griffbereit haben solltest:

  • Schmerzmittel: Schmerztabletten wie Paracetamol oder Ibuprofen können bei Kopfschmerzen oder leichten Schmerzen hilfreich sein.
  • Magen-Darm-Medikamente: Antidiarrhoika und Medikamente gegen Magenbeschwerden können nützlich sein, falls du Verdauungsprobleme hast. Das Essen und die Lebensmittel in Dänemark sind in der Hinsicht aber unproblematisch.
  • Verbandsmaterial: Packe Verbandmaterialien wie Pflaster, sterile Kompressen und Desinfektionsmittel ein, um kleine Verletzungen zu behandeln. Oder Du hast den auch in Dänemark vorgeschriebenen Erste-Hilfe-Kasten im Auto.
  • Medikamente: Falls du verschreibungspflichtige Medikamente nimmst, vergiss nicht, ausreichende Vorräte für die Dauer deines Aufenthalts mitzunehmen.
  • Insektenschutzmittel: Wie schon erwähnt, ein gutes Insektenschutzmittel kann Stiche und Bisse verhindern.

5.3 Erste-Hilfe-Kenntnisse

Das hier gilt selbstverständlich nicht nur in Dänemark, sondern IMMER! Es ist ratsam, grundlegende Erste-Hilfe-Kenntnisse zu haben, wenn du ins Ausland reist. Hier ist, warum es wichtig ist und was du wissen solltest:

  • Schnelle Reaktion: In Notfällen kann eine schnelle Reaktion lebensrettend sein. Wenn du grundlegende Erste-Hilfe-Kenntnisse hast, kannst du in kritischen Situationen Hilfe leisten, bis professionelle Hilfe eintrifft.
  • Erste-Hilfe-Kurs: Die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs kann dir die notwendigen Fähigkeiten vermitteln. Diese Kurse decken Themen wie Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW), die Behandlung von Wunden und Verletzungen sowie den Umgang mit bewusstlosen Personen ab. Und wenn dein öletzter EH-Kurs schon so lange her ist, wie deine Führerscheinprüfung kann eine Auffrischung nicht schaden.
  • Notruf: Nochmal: Kenne die Notrufnummer in Dänemark (112) und weiß, wie du sie im Notfall nutzen kannst. Dies ist entscheidend für eine schnelle Reaktion und die Koordination von Rettungsmaßnahmen.

Durch die Berücksichtigung dieser Gesundheitstipps kannst du deine Chancen auf einen sicheren und gesunden Urlaub in Dänemark erheblich erhöhen. Prävention ist der Schlüssel zu einem stressfreien und positiven Reiseerlebnis.

Teil 6: Erfahrungsberichte und Ratschläge von anderen Touristen

Lies die Geschichten und Ratschläge von deutschen Touristen, die bereits medizinische Hilfe in Dänemark in Anspruch genommen haben. Ihre persönlichen Erfahrungen könnten dir im Notfall wertvolle Hinweise geben und dir die Angst vor dem Unbekannten nehmen. Sowas findest Du beispielsweise in den diversen Dänemark-Gruppen auf Facebook..

Fazit:

Ein medizinischer Notfall kann zwar deinen Urlaub in Dänemark trüben, aber mit der richtigen Vorbereitung und den Kenntnissen über das dänische Gesundheitssystem kannst du sicher und effizient handeln. Dieser ausführliche Artikel gibt dir alle Informationen und Ressourcen an die Hand, um deinen Aufenthalt in Dänemark trotz unerwarteter gesundheitlicher Probleme angenehm zu gestalten. Genieße deine Reise, sei vorbereitet und bleib gesund!

Und hier die wichigsten dänsichen Worte in diesem Zusammenhang:

  1. Krankenhaus – Hospital oder Sygehus
  2. Rettungsdienst – Ambulance
  3. Arzt – Læge
  4. Apotheke – Apotek
  5. Medikamente – Medicin
  6. Krankenversicherung – Sygesikring
  7. Notruf – Alarmnummer
  8. Gesundheitszentrum – Sundhedscenter
  9. Notaufnahme – Akutmodtagelse
  10. Zahnarzt – Tandlæge
  11. Augenarzt – Øjenlæge
  12. Krankenschwester – Sygeplejerske
  13. Impfung – Vaccinering oder Vaccination
  14. Rezept – Recept
  15. Verband – Forbinding
  16. Schmerzmittel – Smertestillende medicin
  17. Allergie – Allergi
  18. Krankschreibung – Sygemelding
  19. Gesundheit – Sundhed
  20. Notfall – Nødsituation

Letzte Aktualisierung am 18.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Entdecke mehr von Tante Hilde

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen