fbpx
Camping-Gaskocher für 17,99 Euro - taugt der was?
Tipp

Camping-Gaskocher für unter 20 Euro – Taugt der was?

Camping-Gaskocher oder offenes Feuer. Beim Camping in Dänemark und natürlich auch in anderen Ländern ist für viele Camper und Vanlifer auch das Kochen ein Teil des Vergnügens. Bei gutem Wetter darf das dann gerne draußen in der „Outdoor-Küche“ passieren, denn bei gutem Wetter findet das Camping-Leben schließlich eher um das Fahrzeug herum anstatt darin statt. Die erfahrenen Camper mit entsprechend Platz im Fahrzeug haben dafür dann meist reichlich Equipment mit allem drum und dran dabei. Vom “Klapp-Grill“ oder der Feuerschale über ein Dreibein an dem ein Grillrost hängt bis hin zum Dutch Oven.

Andere Camper verfolgen grundsätzlich eher einen minimalistischen Ansatz und wollen keine Unmengen an Ausrüstung mitschleppen. Oder sind vielleicht so wie ich im Mai mit dem Mietcamper in Dänemark oder sonst wo unterwegs. Der nächste hat vielleicht grundsätzlich nicht viel Platz, weil er nur mit einem normalen Auto und einem Dachzelt darauf oder sogar „nur“ mit dem Fahrrad und einem kleinen Zelt auf Tour ist. Hier sind dann vor allem die kleinen, kompakten und leichten Lösungen für eine eher primitive Außenküche gefragt.

Camping-Gaskocher für unter 20 Euro im Test

Ich habe eine dieser kleiner, kompakten und vor allem billigen Lösung vor ein paar Tagen eher durch Zufall bei uns hier in Oppenheim im Supermarkt gefunden. Einen Camping-Gaskocher für unter 20 Euro. Da waren sogar noch zwei Gaskartuschen dabei. Da kam dann die Frage auf: Taugt der was? Kann man damit brauchbar etwas zum Essen zubereiten? Ich habe das Ding einfach kurzentschlossen gekauft und dann damit genau das für Euch getestet! Hier im Video seht ihr den Test und wie die zwei Gerichte, die ich zum Test gekocht habe, gelungen sind:

Den Gaskocher hier im Video habe ich wie gesagt eher zufällig bei mir in Oppenheim für 17,99 Euro im Kaufland-Supermarkt entdeckt und gekauft. Aber primitive Geräte wie diesen gibt es viele. Einerseits von bekannten Markenherstellern wie Campinggaz. Aber natürlich – so wie meiner – auch vom Noname-China-Hersteller. Deshalb habe ich hier bei Amazon für Dich mal zwei vergleichbare Modelle in der gleichen Preisklasse herausgesucht:

Camping & Gaskocher Set E190: https://amzn.to/3INCFN7
Campingaz 206 S Campingkocher: https://amzn.to/3IPV9MK

Das passende Kochgeschirr für den Camping-Gaskocher

Zum Kochen in der Außenküche brauchst Du auch das passende Kochgeschirr. Teure beschichtete Töpfe und Pfannen für den Induktionsherd aus Deiner heimischen Küche willst Du nicht mitnehmen und dann eventuell unterwegs auf der zu heißen Gasflamme oder dem offenen Feuer versauen. Das Kochgeschirr, mit dem Du auf Gas oder auch über dem offenen Feuer beim Camping arbeitest, darf gerne robust sein. Vergiss also die speziell beschichtete Teflonpfanne aus Deiner Küche, die vor allem über offenem Feuer kaum taugt.

Camping-Gaskocher für unter 20 Euro - Taugt der was? 2

Als Pfanne zum Braten sind am ehesten einfache und solide Eisenpfannen bestens geeignet. Die haben keine chemische Beschichtung wie Hightech-Küchenpfannen. Sie werden einmal “eingebrannt“ und halten dann bei guter Pflege viele Jahre. Sie bilden bei der Benutzung eine Patina, die wie eine Antihaftbeschichtung wirkt. In Eisenpfannen gelingt alles, was bei großer Hitze von Gas oder Feuer gebraten wird. Vom Steak bis zu den Bratkasrtoffeln.

Bei den Kochtöpfen darf es auch gerne etwas robustes sein. Beispielsweise gusseiserne Töpfe. Ein “Dutch Oven“ ist beim Camping eine beliebte und bewährte Lösung. Wenn du allerdings nicht so viel Platz zum Verstauen hast, dann taugen auch kompakte Kochgeschirr-Sets, die meist aus leichtem Aluminium sind. Auch die halten bei guter Pflege recht lange, selbst wenn sie weniger robust und hart im Nehmen sind, wie die Eisenpfanne und der Dutch Oven.

Hier im Test für dich: Park4Night und andere Stellplatz-Apps im Vergleich.

Noch ein Tipp: Diese einfachen Gaskocher sind recht anfällig für Wind, der die Flamme verweht oder vielleicht sogar ausbläst. Da diese Gaskocher keinen eigenen Windschutz haben, findest Du Hier einen einfachen und günstigen Windschutz: https://amzn.to/3RFbubc

Hier in meinem eigenen Shop findest Du T-Shirts, Hoodies, Tassen und vieles mehr zu „Dänemark – Hygge & Mee(h)r“: https://tante-hilde.info/hygge-meehr-shop/

%d Bloggern gefällt das: